dafür setzen wir uns ein

Wildnis und die Natur mit all ihren Fascetten zu erleben, wollen wir Ihnen ermöglichen. Dabei steht uns der Erhalt und der nachhaltige Umgang mit den Ressourcen ganz oben im Programm. Hundeführer sollen den sicheren Umgang mit ihrem Vierbeiner in der rauhen Natur erlernen und dabei nicht nur sich und ihren Hund im Auge haben, sondern auch wachsam die Umwelt im Blick behalten. Ein unachtsames Herrchen, dessen Hund aufeinmal geschmack an Schafen findet und das Hetzen für sich entdeckt kann alle in den letzten Jahren erarbeiteten Freiheiten für Hundeführer und dessen Hunde zunichte machen. Wir zeigen ihnen, auf welche Art und weise Sie maximales Erlebnis bekommen, ohne sich und Ihre Umwelt zu gefährden.

Sind wir draußen, sind wir ein Teil des Ganzen. Entsprechend fügen wir uns ein. Naturschutz wird bei uns großgeschrieben, damit auch die Menschen die nach uns kommen, sich an der unberührten Natur erfreuen können.


"Viele halten Zügellosigkeit für Freiheit. Der Zügellose ist allerdings nicht bereit, etwas dafür zutun, sich anzustrengen, die Freiheit zu erfahren. Der freie Mensch nimmt in Kauf, was da komme und erhält dafür grenzenlose Freiheit"